Fliesen

 

Steingut    

Als Steingut bezeichnet man glasierte Keramik, die den Vorteil einer guten Bearbeitung und Dekorierungsfähigkeit haben. Steingutfliesen sind nicht frostsicher und eignen sich nur für den Innenbereich.  Beim Brennvorgang unterscheidet man zwischen Einbrand- oder Zweibrandverfahren.

 

Steinzeug  

Steinzeug ist eine Keramik mit einer Wasseraufnahme von unter 3%, sie ist durch die geringe Porosität frostbeständig. Steinzeug ist dichter als Steingut, wodurch sie in stark beanspruchte Bereiche eingebaut werden. Steinzeugfliesen mit Glasuren sind die klassischen Bodenfliesen.

 

Feinsteinzeug     

Feinsteinzeug ist eine unglasierte Fliese die eine sehr niedrige Wasseraufnahme besitzt.  Durch die hohe Bruchfestigkeit und der guten Verschleißeigenschaften wird sie in stark beanspruchten Bereichen eingesetzt. Durch glasiertes Feinsteinzeug gibt es eine Vielfalt an Dekoren, die vor allem völlig Frostunempfindlich sind.

 

Mosaik 
Als Mosaik werden Fliesen bezeichnet, deren Materialfläche kleiner als 10cm ist. Meistens werden sie als vorgefertigte Mosaiktafel geliefert.  Erhältlich sind sie als Glasmosaik, Keramikmosaik und Natursteinmosaik. Die Lebensdauer der Mosaikfliesen ist außergewöhnlich hoch.

 

 

Eigenschaften

Keramische  Fliesen entstammen von den drei Grundelementen der Natur: der Erde, dem  Wasser und dem Feuer, die ein natürliches Produkt von höchster Güte ergeben.

  

Reinigung/Hygiene

Fliesen zeichnen sich durch ihre leichte Reinigung aus und beugen eine übermäßige Verschmutzung vor.

Durch die  Fähigkeit, Feuchtigkeit fernzuhalten, verhindern sie die Entstehung von  Keim- und Pilzkolonien.

  

Langlebigkeit

Durch ihre Härte, Abriebfestigkeit,  Beständigkeit vor starken Temperaturschwankungen und chemischen, sowie biologischen Substanzen, haben sie eine sehr lange Lebensdauer.

  

 

 

 

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag

8.00 - 12.00 Uhr

13.00 - 17.00 Uhr

   Samstag nach tel.  

 Vereinbarung